Gargano, jetzt bist du sang- und klanglos verschwunden, gelöscht, qypegestorben und sollst natürlich, das hat ja schon Tradition, auch deinen virtuellen Grabstein bekommen und zwar subitto !

Hier stand ja auch mal ein Beitrag von Dir und deinen Platztitel kannst Du ja gar nicht löschen, ha!

Der erinnert noch an Dich, den Stucci, mit dem man auch mal ein bisle rumspinnen konnte, ja auch in dem hier gewesenen Kommentarfaden haben wir rumgesponnen, wie mit der Rettung der Wulitzerorgel durch Harald Schmidt (Orgelspieler) dem Schweinebraten von Häuptling eigener Herd, der Seniorenwohnanlage, einem Konzert von Cris Cosmo und, ja klar, auch Johanna Zeul der alte Baumbestand an der Villa Berg und das kulturelle Angebot in der Villa zu retten wäre, damit man da weiter so gut angeregt lustwandelnd rumspinnen kann.

Und jetzt ist dein Eintrag weg und der von Tausendschönchen noch da und den hab ich grad nochmal gelesen und du hast recht – deinen Kommentar lässt Du jetzt BITTE stehen -, der ist recht poetisch und eigentlich steht da alles drin, was Du damals ausdrücken wolltest und es passt auch wunderbar als Abgesang auf Dich, weshalb ich darauf verweise, es damit sein Bewenden lasse und dir ein lautes: “ni han du te” zurufe …

(für die,die kein chinesisch können: Du bist unik ! text und musik: Cris Cosmo)

Advertisements