Als ich soeben den Beitrag über das Krankenhaus Sachsenhausen geschrieben und mich an meinem Aufenthalt Oktober 1981 erinnert hab, fiel mir neben der Zigarettengeschichte ein, dass ich Nichtfrankfurter die damals nahezu täglich stattfindenden Demonstrationen gegen die Startbahn West aus dem Krankenbett akkustisch mitverfolgen konnte.
Was findet sich zu diesem Thema auf qype ?

Tolle location ! Ideal für planespotter ( was ist denn das ?)
Ideal für Kinder ! Idealer Ort zum Staunen ! Ja, cooool +freu+ Logenplatz, macht richtig Spass,Fernglas mitbringen ,Fernweh, Geruch nach Kerosin, Fahrradtour, inlineskating, ideal für einen Familienausflug, nur zum empfehlen….

Und das alles wollten die Hüttendorfbauer und Baumbesetzer uns damals vorenthalten ?

Wär doch schade drum gewesen, echt !

P.S.:
Zur Hüttendorfkirche, die jetzt auf das evangelische Spargelfeld umgezogen ist oder zu den aktuellen Baumbesetzern im Kelsterbacher Wald, die gegen den Bau einer Halle für diesen Airbus 380 demonstrieren, kann vielleicht auch ein Ausflug gemacht werden. Die Mitnahme einer Leiter, wie es in einem Beitrag empfohlen wird, könnte aber heute wie damals gefährlich sein….

Advertisements