Heute bin ich vorbeigefahren.

Wenn ich an diesem einen Schicksalsabend vor ca. 27 Jahren im Nr.16 (diese Adresse bezog sich auf die Rohrbachstr. – stimmt aber aber heute gar nicht mehr ) zu einer damaligen Freun- und heute nicht mal mehr Feindin nicht gesagt hätte, dass ich nach Frankfurt und mit ihr in eine Wohnung ziehe ,wäre ich heute nicht hier.

Aber ich halte ja immer mein Gletscherkälbchenwort…

Wie war das Essen ? o.k., gut .

Wie ist es in Frankfurt ? o.k., ich denk nicht daran, wie das Leben sonst verlaufen wäre..

Einmal, vor ein paar Jahren, war ich an der neuen Adresse noch dort und es war zu spät, um noch etwas Essbares zu bekommen.

Das Lokal lebt aber sicher noch von dem Hype, der vor 30 Jahren entstanden ist, es muss also etwas Qualitatives dran sein, oder ist es nur Hype ?

In Frankfurt scheint alles möglich…

Advertisements