Ich bin jetzt  aus der Finanzmetropole Frankfurt nach qype Welt ungezogen.

Ich  will jetzt nicht sagen, dass hier weniger als in jedem X-beliebigen Kuhkaff los ist,  denn das wäre glatt gelogen.

Es gibt den Horus-Tempel, Kalabshah Tempel, das Nubische Museum in Ägypten und das Mount Rushmore National Memorial in den USA und das Wat Xieng Thong Kloster in Laos (buddhisisch).

Für das Nachtleben steht der Monkey Club oder das Good View  in Chiang Mai/Thailand zur Verfügung.

Im Professional People Pool von http://www.JackTiger.com, einem  qype-Premiumpartner  der ersten Stunde kann man sich in Welt und natürlich  auch an  jedem anderen  Ort der qypewelt (inkl jedem Kuhkaff) mit Messehostessen, Securitypersonal, Aushilfskräften im Gastronomiegewerbe,Interviewern und Promoter/innen  eindecken.

Mit Essen und Trinken sieht  es ein bischen mau aus.
Es gibt „Klappscholle“ im  Landgasthof Marienhöh in 25836 Welt,Eiderdammstr.1 , endlos restaurants  in Kanada und  eine  Restaurant- Bäckereikette in Hongkong  namens Maxim`s-
und Sushi in Tokyo.

Events gibt es auch.

Da hätten  wir  die “ 24 Stnden von Kleinvollstedt“ , ein highlight für alle VW/Audi Fans am  3.6.2009 um 10 Uhr,am 28.3.2009 „vote earth“ (fragt mich nicht, was das ist)  und natürlich die worldwide film premiere von Star Trek am 8.Mai 2009 !

Und natürlich gibt es Nöf Nöf`s (formerly known als Zorro) Weihnachtsgeschichte.

Ihr merkt schon :

(qype)Welt ist eine Welt für sich, man hat hier seine Ruhe selbst  seine letzte. bei  meinem  heutigen Spaziergang durch das global village habe  ich  entdeckt  dass es  einen Friedhof der Quscheltiere gibt.

Ich schwöre Stein und Bein, dass ich diesen Platz nicht  angelegt habe.
Ich bin  neu  zugezogen.
ich  habe mal  ein paar Stichworte getagged, aber  beerdigen soll sich doch bitte jeder selbst !

Advertisements